Logo SV THOMASSTADT 09/24 E.V. KEMPEN
fussball_header
badminton_header
beachvolleyball_header
darts_header
SV THOMASSTADT 09/24 E.V. KEMPEN
BEITRAGSEINZUG 1. HALBJAHR 2021
01.04.2021, 20:43 H. BRUX
Liebe Mitglieder,

wie euch sicher aufgefallen ist, haben wir den üblicherweise Ende Februar / Anfang März eines Jahres stattfindenden Beitragseinzug für das 1. Halbjahr 2021 noch nicht durchgeführt. Wie wir bereits in unserer Mitgliederinformation vom 13.01.21 geschrieben haben, beschäftigt das Thema Corona natürlich auch unseren Verein ganz erheblich. Die Auswirkungen finanzieller und / oder sportlicher Natur lassen sich... [weiterlesen]

Liebe Mitglieder,

wie euch sicher aufgefallen ist, haben wir den üblicherweise Ende Februar / Anfang März eines Jahres stattfindenden Beitragseinzug für das 1. Halbjahr 2021 noch nicht durchgeführt. Wie wir bereits in unserer Mitgliederinformation vom 13.01.21 geschrieben haben, beschäftigt das Thema Corona natürlich auch unseren Verein ganz erheblich. Die Auswirkungen finanzieller und / oder sportlicher Natur lassen sich aktuell immer noch nur sehr schwer abschätzen, wir gehen aber davon aus, dass wir Euch zur nächsten Mitliederversammlung hierzu mehr berichten können.

Wie schon in der vorangegangen Mitgliederinformation erklärt, obliegt eine Abstimmung über eine mögliche Reduzierung oder Erhöhung von Mitgliedsbeiträgen in unserem Verein satzungsgemäß nicht dem Vorstand, sondern dem höchsten Organ des Vereins, der Mitgliederversammlung. Aufgrund der für viele derzeitigen angespannten Situation haben wir den Beitragseinzug für das 1. Halbjahr allerdings etwas nach hinten geschoben und werden diesen nun zum 15.04.21 vornehmen.

Sollte die Zahlung des Beitrages für jemanden aufgrund der Coronasituation derzeit nicht oder nur schwerlich möglich sein, bitten wir frühzeitig vor dem Einzugsdatum um eine Kontaktaufnahme mit dem Vorstand unter der im Briefkopf angegebenen E-Mail-Adresse oder schriftlich per Post. Wir werden jede Anfrage vertraulich behandeln und finden hier sicher eine Lösung.

Wir wünschen allen Mitgliedern, Freunden, Sponsoren und allen, die den SVT in Ihren Herzen tragen, weiterhin alles Gute und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen unter halbwegs „normalen“ und gewohnten Umständen!

Mit sportlichen Grüßen
- Vorstand –

SV Thomasstadt 09/24 e.V. Kempen


IMPRESSIONEN VOM TRAINING UNTER CORONA-REGELN
10.03.2021, 13:48 H. BRUX
Seit Montag läuft das Training der Kinder und Jugendlichen beim SV Thomasstadt unter den aktuellen Coronaregeln für den Vereinssport. Die hohen Anforderungen (u.a. 5 m Abstand auch während der Übungen) sorgen für kreative Lösungen bei den Trainern. Wir sind froh zumindest einen Teil unserer Mitglieder wieder auf dem Rasen trainieren zu dürfen und hoffen auf weitere Lockerungen in den kommenden Wochen. Bleibt alle gesund!

... [weiterlesen]

Seit Montag läuft das Training der Kinder und Jugendlichen beim SV Thomasstadt unter den aktuellen Coronaregeln für den Vereinssport. Die hohen Anforderungen (u.a. 5 m Abstand auch während der Übungen) sorgen für kreative Lösungen bei den Trainern. Wir sind froh zumindest einen Teil unserer Mitglieder wieder auf dem Rasen trainieren zu dürfen und hoffen auf weitere Lockerungen in den kommenden Wochen. Bleibt alle gesund!

Auf den Bildern einige Impressionen der F1/E4/E5.


REGELN FÜR DEN TRAININGSBETRIEB DER FUSSBALLABTEILUNG AB 8. MÄRZ
08.03.2021, 13:13 H. BRUX
Ab dem heutigen Montag dürfen unserer Fußballer bis 14 Jahren unter den neuen Hygienevorschriften wieder den Trainingsbetrieb starten. Wir freuen uns für alle sehr nach der mehrmonatigen Pause. Beachtet bitte alle die Regeln - es ist im Sinne unserer aller Gesundheit !

Bestimmungen zum Trainingsbetrieb auf unseren Anlagen ab dem 08.03.2021 bis zum 22.03.2021.

- Die Platzanlage wird durch das Tor zur Berliner... [weiterlesen]

Ab dem heutigen Montag dürfen unserer Fußballer bis 14 Jahren unter den neuen Hygienevorschriften wieder den Trainingsbetrieb starten. Wir freuen uns für alle sehr nach der mehrmonatigen Pause. Beachtet bitte alle die Regeln - es ist im Sinne unserer aller Gesundheit !

Bestimmungen zum Trainingsbetrieb auf unseren Anlagen ab dem 08.03.2021 bis zum 22.03.2021.

- Die Platzanlage wird durch das Tor zur Berliner Allee betreten und ist durch dieses
Tor auch wieder zu verlassen. Bei dem Sportplatz auf der Ludwig-Jahn-Straße ist dies nur durch ein kleines Tor möglich! Hier gilt es generell Masken (FFP2 oder gleichwertig) zu tragen und Abstand einzuhalten! Die Tore sind geschlossen (nicht abgeschlossen) zu halten.
- Die Trainingszeiten können dem aktualisierten Trainingsplan entnommen werden. Ob ein Training durchgeführt wird, liegt im Ermessensspielraum der verantwortlichen Trainer. Es werden durch den Verein nur die aktuellen Möglichkeiten eingeräumt. Bei steigender Landes-Inzidenz (>100) wird gemäß der Verordnung der Trainingsbetrieb wieder eingestellt.
- Einlass der Spieler (inkl. Trainer oder Betreuer) ist bei den Junioren nur 10 Minuten vor dem Training möglich. Die Maximale Anzahl liegt bei 20 Kindern und 2 Trainern/Betreuer. Aus Sicht der Hygiene und um die Übersicht gewährleisten zu können, sind pro Trainer nur 10 Kinder zugelassen. Die Nachverfolgbarkeit der Teilnehmer ist durch den Trainer sicher zu stellen
- Auf der gesamten Anlage gilt Mundschutzpflicht! Ausgenommen hiervon sind Trainer und Spieler die sich auf dem Spielfeld befinden!
- Beim Betreten der Anlage sind die Hände zu waschen oder mit Desinfektionsmittel zu desinfizieren! Die Bälle sind ebenfalls zu waschen oder zu desinfizieren. Auf dem Platz ist zwischen den Personen ein Abstand von mind. 5 Metern einzuhalten.
- Die Eltern können die Anlage nur getrennt von den Spielern betreten und müssen sich in die am Eingang ausliegende Liste eintragen, alternativ in eine digitale Liste. Informationen hierzu befinden sich vor Ort. Da sich keine Personengruppen bilden dürfen, ist auch hier ein Mindestabstand von 5 Metern erforderlich. Unbefugte Personen sind sofort der Anlage zu verweisen.
- Die Kabinen und die Duschen sind geschlossen. Es ist daher notwendig bereits umgezogen zum Training zu erscheinen.
- Die Toiletten sind geöffnet, es darf sich immer nur eine Person im Toilettenvorraum aufhalten! Das Händewaschen nach dem Toilettengang ist natürlich Pflicht!
- Jeder hat nach dem Training den Platz und die Anlage unverzüglich zu verlassen! Es ist kein Ver-weilen auf der Anlage gestattet.
- Personen die Erkältungssymptome aufweisen, dürfen die Anlage nicht betreten und
müssen zu Hause bleiben.

Die Vertreter des Vereins müssen und werden alle Personen, welche sich nicht an die Auflagen halten, der Anlage verweisen. Die Einhaltung der aktuellen Coronaschutzverordnung wird von allen Personen vorausgesetzt, ein Verstoß gegen diese Regelungen führt zum Trainingsausschluss.

Axel Kammann
(Vorsitzender des Vereinsjugendausschusses)


SPIELBETRIEB DER FUSSBALLABTEILUNG STARTET WIEDER AB 8. MÄRZ
08.03.2021, 13:09 H. BRUX
Nachdem der Vorstand von Thomasstand Kempen aufgrund der neuen Corona-Verordnungen ein Konzept eingereicht hat für die Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs der Fußballer, wurde dieses von der Stadt Kempen bereits heute Vormittag anstandslos und unbürokratisch genehmigt. Wir bedanken uns für das Vertrauen und freuen uns insbesondere für die Kinder bis 14 Jahre, die unter dem neuen Hygienekonzept nun wieder Sport treiben dürfen. Wir... [weiterlesen]

Nachdem der Vorstand von Thomasstand Kempen aufgrund der neuen Corona-Verordnungen ein Konzept eingereicht hat für die Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs der Fußballer, wurde dieses von der Stadt Kempen bereits heute Vormittag anstandslos und unbürokratisch genehmigt. Wir bedanken uns für das Vertrauen und freuen uns insbesondere für die Kinder bis 14 Jahre, die unter dem neuen Hygienekonzept nun wieder Sport treiben dürfen. Wir hoffen, dass auch ältere Jugendliche ab 15 Jahren sowie die Indoorsportarten Dart und Badminton bald wieder loslegen dürfen !


"DURCHBRUCH" IM VEREINSHEIM GELUNGEN
08.03.2021, 13:06 H. BRUX

Bei den Umbauarbeiten im Vereinsheim ist ein weiterer Zwischenschritt vollendet worden. Der Durchbruch zum Kunstrasen ist fertig, die Tür eingebaut und somit ein direkter Zugang mit Blick auf das Spielfeld und die neu angelegte Terrasse möglich. Wir hoffen auf baldigen Start des Trainingsbetriebs, um das umgebaute Vereinsheim endlich nutzen zu können.


UMBAUARBEITEN IM VEREINSHEIM SCHREITEN VORAN
01.03.2021, 10:53 H. BRUX

Bei den Umbaumaßnahmen im Vereinsheim an der Berliner Allee haben konnte ein weiterer Zwischenschritt beendet werden. Die gesamte Deckenvorrichtung wurde nicht nur optisch erneuert und aufgewertet, sondern auch mit neuen stromsparenden LED-Leuchten sowie Brandmeldesensoren ausgestattet.


SCHIEDSRICHTERLEHRGANG
12.02.2021, 12:39 U. KLERING

Der FVN bietet wieder einen Lehrgang an. Bei Interresse bitte dort melden.


SANIERUNGS- UND BAUMASSNAHMEN AM VEREINSHEIM
05.02.2021, 16:39 H. BRUX
Auch während der Corona-Pause sind die Verantwortlichen des SVT nicht untätig und im Einsatz für die Entwicklung des Vereins. Im Schwerpunkt stehen dabei diverse Reparatur- und Baumaßnahmen am Vereinsheim an der Berliner Allee. Dabei wurden u.a anderen die Umkleidekabinen verschönert, die Elektrotechnik und Küchenausstattung modernisiert sowie Baumaßnahmen einer Terrasse am Vereinsheim mit Blick auf den Kunstrasen gestartet. Wir halten... [weiterlesen]

Auch während der Corona-Pause sind die Verantwortlichen des SVT nicht untätig und im Einsatz für die Entwicklung des Vereins. Im Schwerpunkt stehen dabei diverse Reparatur- und Baumaßnahmen am Vereinsheim an der Berliner Allee. Dabei wurden u.a anderen die Umkleidekabinen verschönert, die Elektrotechnik und Küchenausstattung modernisiert sowie Baumaßnahmen einer Terrasse am Vereinsheim mit Blick auf den Kunstrasen gestartet. Wir halten Euch auf dem aktuellen Stand mit weiteren Bildern in den kommenden Wochen.


SVT JAHRESRÜCKBLICK 2021 - TEIL 1
21.01.2021, 15:07 H. BRUX
Ab sofort berichten wir über die Aktivitäten des Jahres 2021 in unserem Verein.

Teil 1: Der Jahresbeginn im Zeichen von Corona

Das Jahr 2020 begann für den Verein eigentlich mit guten Vorzeichen. Zum Jahresende konnte wieder ein deutlicher Mitgliederzuwachs zum Vorjahr vermeldet werden und alle Sportler starteten nach den Weihnachtsferien die Vorbereitungen auf die weitere Saison. Einziger Wehrmutstropfen im... [weiterlesen]

Ab sofort berichten wir über die Aktivitäten des Jahres 2021 in unserem Verein.

Teil 1: Der Jahresbeginn im Zeichen von Corona

Das Jahr 2020 begann für den Verein eigentlich mit guten Vorzeichen. Zum Jahresende konnte wieder ein deutlicher Mitgliederzuwachs zum Vorjahr vermeldet werden und alle Sportler starteten nach den Weihnachtsferien die Vorbereitungen auf die weitere Saison. Einziger Wehrmutstropfen im Januar war, dass die traditionellen Hallenturniere der Fußballerjugend aufgrund der noch andauernden Reparaturmaßnahmen in der Ludwig-Jahn-Halle nicht stattfinden konnten.

Ab Ende Februar änderte sich die Lage dann praktisch täglich. Die zunehmenden Schlagzeilen in den Medien über Corona ließen nichts Gutes erhoffen. Bevor es überhaupt zu ersten staatlichen Auflagen kam wurden in den Trainingseinheiten bereits erste hygienische Maßnahmen getroffen beim SVT, u.a. haben sich alle Kinder die Hände vor den Einheiten die Hände desinfiziert. Dennoch sorgte die dynamische Lage für den ersten Lockdown ab Mitte März. Bereits einige Tage vor den offiziellen Meldungen der Verbände hatte der Vorstand des SVT schon den Trainings- und Spielbetrieb bis auf weiteres eingestellt.

Zu diesem Zeitpunkt konnte noch niemand ahnen, dass uns das Thema noch mindestens ein weiteres Jahr beschäftigt.


MITGLIEDERINFORMATION RÜCKBLICK 2020 / AUSBLICK AUF 2021
13.01.2021, 20:38 H. BRUX

Der Vorstand hat einen Rückblick über die Aktivitäten des Vereins in 2020 und einen Ausblick auf 2021 zusammengestellt, eine PDF-Datei dazu kann im Menübereich Verein / Downloads heruntergeladen werden.

https://www.thomasstadt-kempen.de/verein-downloads


SV THOMASSTADT 09/24 E.V. KEMPEN IMPRESSUM DATENSCHUTZ

× E-Mail an senden
Um Missbrauch vorzubeugen, wird deine IP-Adresse mitgesendet.