Logo SV THOMASSTADT 09/24 E.V. KEMPEN
fussball_header
badminton_header
beachvolleyball_header
darts_header
boule_header
SV THOMASSTADT 09/24 E.V. KEMPEN
BERND LOSCHELDERS IST NEUER HAUPTKASSIERER DES SVT!
25.10.2022, 11:52 H. BRUX

Nachdem Peter Beenen auf der Jahreshauptversammlung am 19.09.22 aus beruflichen Gründen überraschend seinen Rücktritt erklärt hatte, war es notwendig, eine außerordentliche Mitgliederversammlung einzuberufen. 

Diese kann sicher, aufgrund der kurzen Dauer, als "historisch" in die Geschichte unseres Vereins aufgenommen werden. Unser 1. Vorsitzender Michael Beenen eröffnete die Versammlung um 19.09... [weiterlesen]

Nachdem Peter Beenen auf der Jahreshauptversammlung am 19.09.22 aus beruflichen Gründen überraschend seinen Rücktritt erklärt hatte, war es notwendig, eine außerordentliche Mitgliederversammlung einzuberufen. 

Diese kann sicher, aufgrund der kurzen Dauer, als "historisch" in die Geschichte unseres Vereins aufgenommen werden. Unser 1. Vorsitzender Michael Beenen eröffnete die Versammlung um 19.09 Uhr und schloss diese nach dem TOP 4, "Wahl eines neuen Hauptkassierer", wieder um 19.14 Uhr, nachdem Bernd Loschelders einstimmig gewählt wurde.

Herzlichen Glückwunsch an Bernd!

(Foto: links Hauptkassierer Bernd Loschelders, rechts 1. Vorsitzender Michael Beenen)


E4 DES SVT SCHLÄGT DEN SC NIEDERKRÜCHTEN
24.10.2022, 09:32 H. BRUX

Mit einer sehr guten spielerischen Leistung gewann die E4 des SVT gegen den SC Niederkrüchten E3. War das Spiel auf dem schon etwas holprigen Rasen bis zum Pausentee noch auf Augenhöhe, setzte sich am Ende dann der SVtT doch deutlich mit 11:3 Toren durch, wobei sich viele Kinder in die Torschützenliste eintragen konnten.

Nach vielen zum Teil deutlichen Niederlagen in der Vorsaison zeigt sich jetzt deutlich die... [weiterlesen]

Mit einer sehr guten spielerischen Leistung gewann die E4 des SVT gegen den SC Niederkrüchten E3. War das Spiel auf dem schon etwas holprigen Rasen bis zum Pausentee noch auf Augenhöhe, setzte sich am Ende dann der SVtT doch deutlich mit 11:3 Toren durch, wobei sich viele Kinder in die Torschützenliste eintragen konnten.

Nach vielen zum Teil deutlichen Niederlagen in der Vorsaison zeigt sich jetzt deutlich die fleissige Trainingsarbeitd es Trainerteams mit den Kindern.


D4 MIT TEAMBUILDINGABEND IM BOWLING CENTER
24.10.2022, 09:24 H. BRUX

Einen gemeisnamen Abend im Cosmic-Bowling Center in Grefrath verbrachte das vor Saisonbeginn neu zusammengestellte Team der D4 des SV Thomasstadt.

Treffpunkt war um 16.45, zunächst wurden die Freizeitschuhe gegen Bowlingschuhe gewechselt, anschliessend die Teams so eingeteilt, dass bunt gemischte Teams entstanden. Für eine Stunde galt es dann in 5er-Teams möglichst viele Punkte zu erzielen. Der ein doer andere Strike... [weiterlesen]

Einen gemeisnamen Abend im Cosmic-Bowling Center in Grefrath verbrachte das vor Saisonbeginn neu zusammengestellte Team der D4 des SV Thomasstadt.

Treffpunkt war um 16.45, zunächst wurden die Freizeitschuhe gegen Bowlingschuhe gewechselt, anschliessend die Teams so eingeteilt, dass bunt gemischte Teams entstanden. Für eine Stunde galt es dann in 5er-Teams möglichst viele Punkte zu erzielen. Der ein doer andere Strike konnte geworfen werden, das Leistungsniveau war aufgrund der fehlenden Erfahrungen sehr homogen.

Am ende konnte Alex mit 152 Punkten die beste Einzelleistung erzielen, das Team von Nuri, Noah, Jonas, Jonas und Felix das beste Teamergebnis - wobei im voirdergurnd klar der Spaß und nicht die Ergebnisse standen.

Anschliessend versammelte sich das Team noch bei einer Pizza und einem Kaltgetränk im Veranstaltungsraum des Centers, bevor es dann mit der Wahl des Spielführers. Nach 2 Wahldurchgängen wurde dann Tom als Kapitän ernannt, Yazan und Ahmad als Assistenten sowie Alex als ERstazassistent.

Der Abend endete gegen 19 Uhr mit vielen tollen Eindrücken und Erlebnissen, die den Zusammenhalt innerhalb der Gruppe sicherlich nochmals verbessert haben. 


D1 GEWINNT GEGEN DEN VFR FISCHELN MIT 4:1
24.10.2022, 09:13 H. BRUX

Am 4. Spieltag hatte die D1 des SVT die D1 vom VfR Fischeln zu Gast. Und entwickelte von Beginn an ein druckvolles, überlegenes Spiel im Mittelfeld mit schönen Kombinationen. Der letzte Pass kam leider zumeist nicht an, im Strafraum wurde die falsche Entscheidung getroffen, so sprang lediglich nach schönem Pass von Luca die Pausen-Führung durch Kiran heraus.

In Halbzeit 2 hatten sich beide Teams einiges... [weiterlesen]

Am 4. Spieltag hatte die D1 des SVT die D1 vom VfR Fischeln zu Gast. Und entwickelte von Beginn an ein druckvolles, überlegenes Spiel im Mittelfeld mit schönen Kombinationen. Der letzte Pass kam leider zumeist nicht an, im Strafraum wurde die falsche Entscheidung getroffen, so sprang lediglich nach schönem Pass von Luca die Pausen-Führung durch Kiran heraus.

In Halbzeit 2 hatten sich beide Teams einiges vorgenommen, Fischeln stürmte sofort nach vorne und wurde direkt ausgekontert - das 2-0 durch Plenki. Matchwinner wurde Joker Jakob mit einem Doppelpack. Beim 3-0 durch einen sehr schönen Doppelpass mit Robin, beim 4-1 mit einer engagierten Balleroberung durch hohes Pressing. Dazwischen verkürzte der ansonsten dank guter Abwehrarbeit chancenlose Gast durch einen schönen Freistoß in den Winkel.

Ein höheres Ergebnis wurde (leider) durch teils egoistische Spielweise verhindert.


D4 GEWINNT 2:0 GEGEN DEN HÜLSER SV II NACH FAIREM ABER KAMPFBETONTEN SPIEL
24.10.2022, 09:12 H. BRUX

Die D4 des SV Thomasstadt konnte am vergangenen Samstag in einem kämpferischen aber jederzeit fairen Spiel, die Zweitvertretung des Hülser SV mit 2:0 Toren besiegen.

In den ersten Minuten waren die Spielanteile der körperlich überlegenen Hülser Kinder höher, aber mehr und mehr konnten sich die Kempener befreien und zunehmend das Spiel auf die gegnerische Spielhälfte verlagern. Das 1:0 nach einem... [weiterlesen]

Die D4 des SV Thomasstadt konnte am vergangenen Samstag in einem kämpferischen aber jederzeit fairen Spiel, die Zweitvertretung des Hülser SV mit 2:0 Toren besiegen.

In den ersten Minuten waren die Spielanteile der körperlich überlegenen Hülser Kinder höher, aber mehr und mehr konnten sich die Kempener befreien und zunehmend das Spiel auf die gegnerische Spielhälfte verlagern. Das 1:0 nach einem sehenswerten Konter war dann auch verdient und gleichzeitig Pausenstand.

In der zweiten Spielhälfte hatten der SVT dann ein deutliches Chancenübergewicht und erzielte den 2:0 Führungstreffer sehr früh nach dem Pausentee. Dieser Vorsprung wurde mehr oder weniger sicher bis zum Schlusspfiff beibehalten, auch wenn die ein oder andere Chance noch erarbeitet wurde.


E1 NACH RÜCKSTAND SIEGREICH BEI HELLAS/MARATHON KREFELD 
24.10.2022, 09:05 H. BRUX

Am vergangenen Samstag war die U11 bei der JSG Hellas / Marathon Krefeld zu Gast. Bereits kurz nach dem Anpfiff bot sich für die Kempener die Chance, durch einen Freistoß in Führung zu gehen. Doch der Ball ging leider knapp am oberen Eck vorbei.

Auch in den folgenden Minuten boten sich den Thomasstädtern zahlreiche 100%ige Torchancen, die leider nicht verwandelt oder vom guten Keeper der Krefelder vereitelt... [weiterlesen]

Am vergangenen Samstag war die U11 bei der JSG Hellas / Marathon Krefeld zu Gast. Bereits kurz nach dem Anpfiff bot sich für die Kempener die Chance, durch einen Freistoß in Führung zu gehen. Doch der Ball ging leider knapp am oberen Eck vorbei.

Auch in den folgenden Minuten boten sich den Thomasstädtern zahlreiche 100%ige Torchancen, die leider nicht verwandelt oder vom guten Keeper der Krefelder vereitelt wurden. So ging dann der Gastgeber nach langem Abstoß und etwas zu offensivem Torwartspiel mit 1:0 in Führung. Das reichte jedoch auch noch nicht, um die Kempener wachzurütteln und einen Gang zuzulegen. So folgte nach mangelndem Abwehrverhalten ein schöner platzierter und unhaltbarer Distanzschuss für die 2:0 Führung der Krefelder. Nach einem abgewehrten Eckstoss der Gastgeber kamen die Kempener Kicker endlich in Schwung und erzielten nach einem Konter den mehr als verdienten 2:1 Anschlusstreffer, ehe über links und Querpass in die Strafraummitte kurze Zeit später der Ausgleich zum 2:2 fiel. Erneut durch einen langen Abschlag gelang der Heimmannschaft wiederum die Führung zum 3:2, bevor kurz vor der Pause die Gäste aus Kempen einen Einwurf zum Konter nutzen und zum 3:3 Halbzeitstand ausgleichen konnten.

In der Pause schien der Coach dann die richtigen Worte gefunden zu haben. Durch einen für den Torwart verdeckten Schuss aus der Drehung ging die E1 in diesem Spiel erstmals in Führung und erhöhte nur Augenblicke später über die linke Seite und Ausspielen des Krefelder Keepers zum 3:5. Dank zweier mit Wucht geschossener Distanzschüsse wurde die Führung zum 3:7 weiter ausgebaut werden, ehe die  Gastgebern ebenfalls 2 Tore in Folge erzielen konnten. Im Nachschuss erzielten die Kempener Kicker noch das letzte Tor der Partie zum 5:8 Endstand. Betrachtet man die Chancen beider Teams war die Verwertungsquote der Gastgeber deutlich größer.

Da sich der direkte Verfolger in der Tabelle aus St. Tönis, von dem man sich letzte Woche 6:6 getrennt hatte, nur mit 4:3 gegen SuS Krefeld durchsetzen konnte, freuten sich die Kempener Kicker sichtlich über die neu errungene Tabellenführung am 4. Spieltag.


C2 GEWINNT GEGEN DEN VFR KREFELD
24.10.2022, 09:03 H. BRUX

Das  Heimspiel der C2 gegen den VFR Krefeld war ein gleichwertiges und kampfbetontes Spiel auf Augenhöhe mit Spielstand 1:0 zur Halbzeit.

Nach der Pause und einer sehr klaren Absprache unseres Trainers und taktischer Umstellung fielen kurz nach der Halbzeit direkt 3 Tore zu unseren Gunsten, sodass wir nach eindeutigem Ballbesitz mit einem 8:1 Heimsieg ins Wochenende starten konnten.


E2 SIEGT DEUTLICH GEGEN DIE E4 DJK VFL WILLICH 
24.10.2022, 09:01 H. BRUX

Direkt von Beginn an zeigte sich unsere Mannschaft spielfreudig und stürmte emsig auf das gegnerische Tor. Die Verteidigung der Willicher ließ viel Raum. In der 8. Minute gab es den ersten Torschuss, gefolgt von einem weiteren Versuch - aller guten Dinge sind drei, in der 11. Minute  fiel das erste Tor. Darauf ruhte sich der SVT nicht aus. Zwar hielt der Torwart der Gastgeber auch einige Schüsse, aber es stand in der... [weiterlesen]

Direkt von Beginn an zeigte sich unsere Mannschaft spielfreudig und stürmte emsig auf das gegnerische Tor. Die Verteidigung der Willicher ließ viel Raum. In der 8. Minute gab es den ersten Torschuss, gefolgt von einem weiteren Versuch - aller guten Dinge sind drei, in der 11. Minute  fiel das erste Tor. Darauf ruhte sich der SVT nicht aus. Zwar hielt der Torwart der Gastgeber auch einige Schüsse, aber es stand in der 24. Minute schon 3:0 für den SVT.

Beinahe hätte es sogar einen Kopfschusstreffer gegeben, der aber leider am Pfosten landete. Bis zur Pause blieb es trotz weiterer  Anläufe bei diesem Zwischenstand.

Offensichtlich hielt die Freude über die Führung über den Pausentee hinaus beflügelnd an, kurz nach Wiederanpfiff landete der Ball wieder im Netz der Willicher. Immerhin wurde unser Schlussmann nun auch einige Male geprüft, konnte aber jedes Mal parieren. In der letzten Viertelstunde legten unsere Spieler nochmal richtig nach und es hatte den Anschein, dass die Verteidigung zunehmend mutloser und passiver agierte.  Am Ende stand es 12:0 für den SVT.

Ein überlegen geführtes Spiel unserer Mannschaft, die konsequent die Abschlussschwäche der Willicher genutzt hat.


F2 UND F3 DES SVT ZU BESUCH BEI DER FORTUNA
15.10.2022, 20:47 H. BRUX

Mit insgesamt 53 Kindern und Eltern besuchten die F2 und die F3 des SVT das Spiel zwischen Fortuna Düsseldorf und dem 1. FC Nürnberg.

Zur Freude der kleinen Kicker erhielt jedes Kind eine Fahne von Fortuna geschenkt, so dass die null zu eins Niederlage gegen Nürnberg trotzdem noch ein tolles Erlebnis wurde.


REWE SPONSORT NEUEN TRIKOTSATZ FÜR DIE 3. HERREN DES SV THOMASSTADT
15.10.2022, 20:26 H. BRUX

Das Logo vom REWE-Markt in Kempen ist ab sofort auf der Brust der Spieltrikots der 3. Herren des SVT. Stolz präsentiert das Team von Trainer Nico Larosch die neue Kluft im Rewe-Markt Nico Barbera an der Kleinbahnstraße.
 
Vielen Dank für die tolle Unterstützung und wir hoffen auf viele Punkte in den neuen Trikots.


SV THOMASSTADT 09/24 E.V. KEMPEN IMPRESSUM DATENSCHUTZ

× E-Mail an senden
Um Missbrauch vorzubeugen, wird deine IP-Adresse mitgesendet.