Logo SV THOMASSTADT 09/24 E.V. KEMPEN
fussball_header
badminton_header
beachvolleyball_header
darts_header
boule_header
SV THOMASSTADT 09/24 E.V. KEMPEN
DER SVT BEGRÜSST DIE NEUE ABTEILUNG DER FLACHLAND BOULER
28.09.2021, 10:15 H. BRUX

Mit sofortiger Wirkung hat der SV Thomasstadt eine neue Abteilung mit den Flachland Boulern Kempen gewinnen können. Nach intensiven und konstruktiven Gesprächen mit den Vorständen beider Vereine schliessen sich die Bouler dem SV Thomasstadt an.

Was im Jahr 2017 seinen Anfang fand, wurde nun am letzten Wochenende vollendet. Bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung beschlossen die Mitglieder einstimmig die... [weiterlesen]

Mit sofortiger Wirkung hat der SV Thomasstadt eine neue Abteilung mit den Flachland Boulern Kempen gewinnen können. Nach intensiven und konstruktiven Gesprächen mit den Vorständen beider Vereine schliessen sich die Bouler dem SV Thomasstadt an.

Was im Jahr 2017 seinen Anfang fand, wurde nun am letzten Wochenende vollendet. Bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung beschlossen die Mitglieder einstimmig die Auflösung des FLB Kempen. Damit endet jedoch die Geschichte des Pétanque in Kempen nicht.

Als Abteilung "FLB im SV Thomasstadt Kempen e.V." wird die Geschichte unter anderen Bedingungen fortgeschrieben. Alle anwesenden Mitglieder und bereits einige der entschuldigt nicht anwesenden Mitglieder der FLB haben nach Abschuss der außerordentlichen Versammlung ihre Beitrittsanträge zum SV Thomasstadt 09/24 e. V. Kempen  dem Vizepräsidenten zu treuen Händen abgegeben. Das Präsidium leitet nun einerseits die Abwicklung der FLB Kempen ein und andererseits werden alle erforderlichen Schritte zum Beitritt des SV Thomasstadt Abteilung Pétanque zum BPV NRW eingeleitet. Die ordnungsgemäße Funktion der Geschäftsführung ist bis zum Ende des Bestehens der FLB Kempen gewährleistet.


+++ VIER TRAINER DES SVT BEIM LEHRGANG DES FVN +++
28.09.2021, 10:03 H. BRUX

Mit Markus, Alexander, Michael und Patrick (v.l.) starteten am gestrigen Montag vier Trainer des SVT beim Lehrgang des Fußballverbands Niederrhein ihre Ausbildung zum Kindertrainer. Lehrgangsstandort ist in diesem Jahr auf der Sportanlage in St. Tönis.


Der Verein wünscht allen viel Erfolg bei den kommenden Lehrgangsstunden sowie der anschließenden Prüfung. Die betreuten Kinder freuen sich bereits... [weiterlesen]

Mit Markus, Alexander, Michael und Patrick (v.l.) starteten am gestrigen Montag vier Trainer des SVT beim Lehrgang des Fußballverbands Niederrhein ihre Ausbildung zum Kindertrainer. Lehrgangsstandort ist in diesem Jahr auf der Sportanlage in St. Tönis.


Der Verein wünscht allen viel Erfolg bei den kommenden Lehrgangsstunden sowie der anschließenden Prüfung. Die betreuten Kinder freuen sich bereits jetzt auf die Umsetzung der neuen Erkenntnisse im Trainingsbetrieb. Viel Spaß und Danke für Euren Einsatz!


NEUE BALLMASCHINE FÜR DAS TRAINING
27.09.2021, 21:38 A. LANDSCHEIDT

Als Ergänzung zu unserem hochwertigen Training haben wir jetzt auch eine Ballmaschine.


WOCHENRÜCKBLICK DER KW 38
27.09.2021, 17:09 H. BRUX

Das vierte Wochenende der Meisterschaftssaison endete mit einer bescheidenen Gesamtbilanz für die Thomasstädter. Von insgesamt 21 Spielen mit Wertung konnten nur 9 gewonnen werden und 12 wurden verloren, dabei einige mit hohen Niederlagen. ERfreulich war, dass alle Seniorenteams ihre Spiele gewinnen konnten und die E2 und E3 weiterhin ungeschlagen in dieser Saison sind. Zudem wurden einige Bambini und F-Jugend Spiele ohne... [weiterlesen]

Das vierte Wochenende der Meisterschaftssaison endete mit einer bescheidenen Gesamtbilanz für die Thomasstädter. Von insgesamt 21 Spielen mit Wertung konnten nur 9 gewonnen werden und 12 wurden verloren, dabei einige mit hohen Niederlagen. ERfreulich war, dass alle Seniorenteams ihre Spiele gewinnen konnten und die E2 und E3 weiterhin ungeschlagen in dieser Saison sind. Zudem wurden einige Bambini und F-Jugend Spiele ohne offizielle Wertung erfolgreich absolviert

Die Bilanz KW 38:

Anzahl Spiele: 21

Siege: 9

Unentschieden: 0

Niederlagen: 12

Erzielte Punkte 27 (von 63 möglichen)

Geschossene Tore: 67

Kassierte Tore: 117

Torreichstes Spiel: TSV Kaldenkirchen C1 - C2 Kempen  (17:0)

Höchster Sieg:  SVT E2 - JSG Strümp/Gellep  (9:0)

Foto: Senioren 1 vom SV Thomasstadt


D2 SCHLÄGT SICH ORDENTLICH GEGEN UNION NETTETAL
27.09.2021, 14:21 H. BRUX

Das die D2 von Thomasstadt Kempen gegen die sehr leistungsorientierte Vertetung von Union Nettetal in der vergangenen Woche einen schweren Stand haben würde, war den Trainern vorher sicherlich bewusst. Das man bis zur Halbzeit das Spiel dennoch recht offen halten konnte und nur mit 0:3 Toren zum Pausentee ging war schon fast eine kleine Überraschung. Am Ende setzten sich die Nettetaler dannn aber doch deutlich durch. Dennoch war... [weiterlesen]

Das die D2 von Thomasstadt Kempen gegen die sehr leistungsorientierte Vertetung von Union Nettetal in der vergangenen Woche einen schweren Stand haben würde, war den Trainern vorher sicherlich bewusst. Das man bis zur Halbzeit das Spiel dennoch recht offen halten konnte und nur mit 0:3 Toren zum Pausentee ging war schon fast eine kleine Überraschung. Am Ende setzten sich die Nettetaler dannn aber doch deutlich durch. Dennoch war man mit dem Einsatz der Kinder sher zufrieden, die sich bis zur letzten Spielsekunde niemals aufgegeben haben.


E2 WEITER UNGESCHLAGEN
26.09.2021, 20:25 H. BRUX

Die E2 von Thomasstadt kempens etzt die Siegesserie fort, auch im vierten Ligaspiel konnte man erfolgreich den Platz verlassen. mit 9:0 konnte man bei der JSG Strümp/Gellep die 3 Punkte mit nach Hause nehmen.

Wie auch in den vergangenen Spielen tat sich das Team in den ersten Minuten etwas schwer, diesmal ging man aber erstmalig nicht zunächst in Rückstand. Nach 5 Minuten wurde das 1:0 erzielt, zur Pause stand es... [weiterlesen]

Die E2 von Thomasstadt kempens etzt die Siegesserie fort, auch im vierten Ligaspiel konnte man erfolgreich den Platz verlassen. mit 9:0 konnte man bei der JSG Strümp/Gellep die 3 Punkte mit nach Hause nehmen.

Wie auch in den vergangenen Spielen tat sich das Team in den ersten Minuten etwas schwer, diesmal ging man aber erstmalig nicht zunächst in Rückstand. Nach 5 Minuten wurde das 1:0 erzielt, zur Pause stand es komfortabel 5:0, in der zweiten Spielhälfte fielen noch 4 weitere Tore. Der Sieg hätte durchaus höher ausfallen können, aber die Trainer probierten am Ende einiges aus bzw. es wurden viele Positionen gewechselt. In der nächsten Woche geht es weiter gegen Dülen.


F4 GEWINNT DEN ERSTEN HEIMTREFF
26.09.2021, 20:21 H. BRUX

Am Samstag Vormittag hatte die F4 ihren ersten "Heim-Spieltreff" auf dem Ludwig-Jahn-Platz zu absovieren. Der reine 2014er-Jahrgang musste sich in allen Partien mit gemischten Mannschaften, d.h. auch älteren Kindern messen., dabei haben sich die Kinder aber sehr Wacker geschlagen!

Während es einmal eine Niederlage gab konnte in den weiteren Partien ein Unentschieden und sogar auch ein Sieg erreicht werden...was sicher auch... [weiterlesen]

Am Samstag Vormittag hatte die F4 ihren ersten "Heim-Spieltreff" auf dem Ludwig-Jahn-Platz zu absovieren. Der reine 2014er-Jahrgang musste sich in allen Partien mit gemischten Mannschaften, d.h. auch älteren Kindern messen., dabei haben sich die Kinder aber sehr Wacker geschlagen!

Während es einmal eine Niederlage gab konnte in den weiteren Partien ein Unentschieden und sogar auch ein Sieg erreicht werden...was sicher auch an der guten Unterstützung der zahlreichen Zuschauer lag. An diese und allen Unterstützern ein Danke!


WOCHENRÜCKBLICK DER KW37
20.09.2021, 09:53 H. BRUX

Das dritte Wochenende der Meisterschaftssaison endete mit einer guten Gesamtbilanz für die Thomasstädter. Von insgesamt 16 Spielen mit Wertung konnten 10 gewonnen werden, 1 endete Unentschieden und 5 wurden verloren. Zudem wurden einige Bambini und F-Jugend Spiele ohne offizielle Wertung erfolgreich absolviert

Die Bilanz KW 37:

Anzahl Spiele: 16

... [weiterlesen]

Das dritte Wochenende der Meisterschaftssaison endete mit einer guten Gesamtbilanz für die Thomasstädter. Von insgesamt 16 Spielen mit Wertung konnten 10 gewonnen werden, 1 endete Unentschieden und 5 wurden verloren. Zudem wurden einige Bambini und F-Jugend Spiele ohne offizielle Wertung erfolgreich absolviert

Die Bilanz KW 37:

Anzahl Spiele: 16

Siege: 10

Unentschieden: 1

Niederlagen: 5

Erzielte Punkte 31 (von 48 möglichen)

Geschossene Tore: 75

Kassierte Tore: 31

Torreichstes Spiel: C1 Kempen - C2 Kempen  (11:1)

Höchster Sieg:  SVT D4 - JSG Kaldenkrichen/Leuth (11:0)

Foto: G1 vom SV Thomasstadt


E4 MIT GUTER LEISTUNG IN NETTETAL
20.09.2021, 09:18 H. BRUX

Nachtrag vom vergangenen Mittwoch:  Aufgrund des young Masters Turniers in St. Hubert wurde diese Begegnung vorverlegt.

Das Wetter hatte ein Einsehen in der "englischen Woche" und die Wolken ließen während des gesamten Spiels keinen Tropfen fallen. 
Unterstützt von fünf erwachsenen und einem vierjährigen Fan verteidigten unsere Spieler von Beginn an gut. Daher fielen in der ersten... [weiterlesen]

Nachtrag vom vergangenen Mittwoch:  Aufgrund des young Masters Turniers in St. Hubert wurde diese Begegnung vorverlegt.

Das Wetter hatte ein Einsehen in der "englischen Woche" und die Wolken ließen während des gesamten Spiels keinen Tropfen fallen. 
Unterstützt von fünf erwachsenen und einem vierjährigen Fan verteidigten unsere Spieler von Beginn an gut. Daher fielen in der ersten Hälfte dieser Halbzeit nur zwei Tore für die Gegner, bis in der 17. Minute  Jan mit Vorlage von Ben das erste Tor für Thomasstadt gelang. In Laufe der zweiten Hälfte ließen Kraft und Konzentration nach, die Nettetaler Mannschaft konnte mehr frische Spieler aufs Feld bringen, es stand am Ende der Halbzeit 9:1.

Durch die aufmunternden Worte der Trainerin schöpfte die Mannschaft Kraft für die zweite Halbzeit und ließ deutlich weniger Gegentore zu. Der Endstand 12:1 spiegelte nicht unbedingt das Bemühen unserer Mannschaft wieder, die mit einigen neuen Spielern in dieser Besetzung bisher noch nicht zusammen gespielt hat. 


Das anschließende Elfmeterschießen bildete den Abschluss eines fairen Aufeinandertreffens und somit gingen alle auch wieder gutgelaunt vom Platz.


E3 AUCH IM DRITTEN SPIEL ERFOLGREICH
20.09.2021, 09:16 H. BRUX

Aufgrund des Fußballturniers der Grundschulen musste die E3 bereits am Donnerstag Abend auswärts gegen die Mannschaft der JSG Adler Nierst / Strümp antreten und ging durch eine schöne Einzelaktion bereits nach kurzer Zeit mit 1:0 in Führung. Beim 2:0 schaffte ein Defensivspieler durch geschicktes Dribbling von der Mittellinie den Ball zur 2:0 Führung im Tor zu versenken. Sodann konnte die JSG ebenfalls durch 2... [weiterlesen]

Aufgrund des Fußballturniers der Grundschulen musste die E3 bereits am Donnerstag Abend auswärts gegen die Mannschaft der JSG Adler Nierst / Strümp antreten und ging durch eine schöne Einzelaktion bereits nach kurzer Zeit mit 1:0 in Führung. Beim 2:0 schaffte ein Defensivspieler durch geschicktes Dribbling von der Mittellinie den Ball zur 2:0 Führung im Tor zu versenken. Sodann konnte die JSG ebenfalls durch 2 Tore zum 2:2 ausgleichen
Nachdem dem SVT 2 korrekt erzielte Tore unberechtigt nicht gegeben wurden, konnte aus kurzer Distanz und mit kräftigem Schuss kurz vor der Pause noch das 3:2 erzielt werden. Mit 3:3 ging man dann in die Pause.

In der zweiten Halbzeit wurde dann auch ein Eigentor der JSG nicht anerkannt, was die Jungs des SVT letztlich so anstachelte, dass sie nach tollen Kombinationen auf 6:3 davonzogen. Mit einem tollen Schuss aus der Distanz ins rechte untere Eck und dazu noch mit dem schwachen Fuß gelang kurze Zeit später dann das 7:3. Mit einem verdienten 8:3 Endstand gegen die aus Altersgründen ohne Wertung spielende JSG kehrten die Spieler in die Thomasstadt zurück. Beim Schulturnier am Samstag konnten 5 Spieler der E3 sogar den Turniersieg feiern.


SV THOMASSTADT 09/24 E.V. KEMPEN IMPRESSUM DATENSCHUTZ

× E-Mail an senden
Um Missbrauch vorzubeugen, wird deine IP-Adresse mitgesendet.