Logo SV THOMASSTADT 09/24 E.V. KEMPEN
fussball_header
badminton_header
beachvolleyball_header
darts_header
boule_header
SVT IST PILOTVEREIN FÜR DAS THEATERPROJEKT ABPFIFF!
25.09.2022, 20:38 H. BRUX Angeheftet

Einen Termin der besonderen Art hatten die Jugendlichen der C2-Mannschaft des SVT am vergangenen Samstag. In der Aula des Gymnasiums Thomaeum waren Sie Besucher des mobilen Theaterstücks „Abpfiff“ für Sportler*innen, welches Grenzverletzungen und sexualisierte Gewalt im Sport thematisiert. Zielsetzung war die Sensibilisierung für Nähe und Distanz

Im vom Ministerium für Kinder, Jugend, Familie,... [weiterlesen]

Einen Termin der besonderen Art hatten die Jugendlichen der C2-Mannschaft des SVT am vergangenen Samstag. In der Aula des Gymnasiums Thomaeum waren Sie Besucher des mobilen Theaterstücks „Abpfiff“ für Sportler*innen, welches Grenzverletzungen und sexualisierte Gewalt im Sport thematisiert. Zielsetzung war die Sensibilisierung für Nähe und Distanz

Im vom Ministerium für Kinder, Jugend, Familie, Gleichstellung, Flucht und Integration und dem Verein Zornröschen e.V. geförderten Theaterprojekt werden sexuelle Übergriffe durch Trainer*innen und Jugendliche, Kontaktanbahnung im Internet sowie bloßstellende Bemerkungen über Körper und sexuelle Orientierung gezeigt und damit besprechbar gemacht.

Die ausgewählten knapp 20 Jugendlichen der C2 des SVT sahen das Theaterstück live und hatten anschließend die Möglichkeit mit den beiden Schauspieler*innen zu sprechen und in einem theaterpädagogischen Workshop einzelne Themen zu vertiefen sowie Handlungsstrategien zu erarbeiten.

Der SV Thomasstadt war auf Vermittlung und Unterstützung des KreisSportBund Viersen der erste Sportverein bzw. Veranstaltungsort im Kreis für „Abfiff!“, dem hoffentlich in Zukunft weitere viele folgen. Gemeinsam mit dem Stadt- und Landessportbund sollen weitere Vereine gefunden werden, die sich auf diesen Weg begeben wollen.

Jugendleiter Heinz-Peter Brux dazu: „Wir wollen im SV Thomasstadt bei der Entwicklung und Implementierung von Schutzkonzepten vorangehen, dafür ist das Theaterstück „Abpfiff“ die geeignete Form den Jugendlichen das Thema ohne Berührungsängste und spielerisch nahezubringen!“ Im Vorfeld der Aufführung fand eine Informationsveranstaltung für die Verantwortlichen im Verein, für Trainer*innen und Eltern/ Bezugspersonen statt.

Der SV Thomasstadt bedankt sich bei allen Beteiligten recht herzlich für das Engagement in diesem wichtigen Thema:

Caroline Schmitten - "Abpfiff!"

Sigrid Mattauch - Zornroeschen e.V.

Esther Feldt - KreisSportBund Viersen

Als Ansprechpartner für andere interessierte Vereine steht der Jugendleiter Heinz-Peter Brux mit Erfahrungsberichten jederzeit zur Verfügung.

Weitere Informationen (siehe Links):

ZORNRÖSCHEN E.V -Kontakt- und Informationsstelle gegen sexuellen Missbrauch an Mädchen und Jungen

Abfiff! – Theaterstück

Kreissportbund Viersen

Ministerium für Kinder, Jugend, Familie, Gleichstellung, Flucht und Integration


EINLADUNG ZUR MITGLIEDERVERSAMMLUNG FÜR DAS JAHR 2021
05.09.2022, 12:52 H. BRUX

Liebes Vereinsmitglied, 

zu unserer diesjährigen Mitgliederversammlung für das Jahr 2021 lade ich dich ganz herzlich ein. 
Termin Montag, 19.09.2022, 19.00 Uhr, Kolpinghaus (Petersstraße 24, 47906 Kempen) 

Tagesordnung 
1. Begrüßung und Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung 
2. Feststellung der Anzahl der anwesenden, stimmberechtigten... [weiterlesen]

Liebes Vereinsmitglied, 

zu unserer diesjährigen Mitgliederversammlung für das Jahr 2021 lade ich dich ganz herzlich ein. 
Termin Montag, 19.09.2022, 19.00 Uhr, Kolpinghaus (Petersstraße 24, 47906 Kempen) 

Tagesordnung 
1. Begrüßung und Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung 
2. Feststellung der Anzahl der anwesenden, stimmberechtigten Mitglieder 
3. Vorschlag und Wahl des Protokollführers 
4. Genehmigung der Niederschrift der letzten Jahreshauptversammlung (liegt im Versammlungsraum aus) 
5. Gedenken an verstorbene Mitglieder 
6. Ehrungen 
7. Berichte 
7.1 Vorstand 
7.2 Badmintonabteilung 
7.3 Beachvolleyballabteilung 
7.4 Dartsabteilung 
7.5 Bouleabteilung 
7.6 Fußballabteilung 
7.7.Kassenbericht
7.8 Kassenprüfer 
8. Entlastung des Vorstandes 
9. Vorschlag und Wahl der Kassenprüfer für das Jahr 2022 
10. Bestätigung der Obleute / Abteilungsleiter 
10.1 Badminton 
10.2 Beachvolleyball 
10.3 Darts 
10.4 Boule 
10.5 Fußball 
11. Anpassung der Beitragsordnung 
12. Anträge (müssen schriftlich bis zum 11.09.2022 bei der Geschäftsführung, Postfach 100604, 47883 Kempen eingereicht werden) 

Hinweis: 
Die Mitgliederversammlung wird von Mitgliedern gebildet, die das 16. Lebensjahr vollendet haben. Jedem Mitglied über 16 Jahre steht somit eine Stimme zu. Das Stimmrecht ist nicht übertragbar. Alle Mitglieder über 16 Jahre werden gebeten, an der Versammlung teilzunehmen. 

Ich weise darauf hin, dass die Mitgliederversammlung ohne Rücksicht auf die Teilnehmerzahl der stimmberechtigten Mitglieder, beschlussfähig ist. 

Mit sportlichen Grüßen 
Michael Beenen 
(1. Vorsitzender)


EINLADUNG ZUR FACHSCHAFTS-VERSAMMLUNG DER FUSSBALLABTEILUNG FÜR DIE WAHL DES OBMANNS DER FUSSBALLABTEILUNG
24.08.2022, 09:52 H. BRUX

Liebes Vereinsmitglied,


hiermit lade ich Dich herzlich zur Wahl des Fußballobmanns ein, die


am Mittwoch, 07. September 2022 um 19:00 Uhr
im Besprechungsraum am Sportzentrum (Berliner Allee 53, 47906 Kempen) stattfindet, ein.

Tagesordnung

1. Begrüßung und Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung
2. Feststellung der Anzahl der anwesenden stimmberechtigten... [weiterlesen]

Liebes Vereinsmitglied,


hiermit lade ich Dich herzlich zur Wahl des Fußballobmanns ein, die


am Mittwoch, 07. September 2022 um 19:00 Uhr
im Besprechungsraum am Sportzentrum (Berliner Allee 53, 47906 Kempen) stattfindet, ein.

Tagesordnung

1. Begrüßung und Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung
2. Feststellung der Anzahl der anwesenden stimmberechtigten Mitglieder
3. Vorschlag und Wahl eines Protokollführers
4. Berichterstattung aus der Fußballabteilung
5. Wahl eines Versammlungsleiters
6. Vorschläge und Wahl des Obmanns der Fußballabteilung
7. Vorschläge und Wahl des stellvertretenden Obmanns
8. Anträge, die bis 30. August 2022 bei der Geschäftsführung – Postfach 100604, 47883 Kempen, eingereicht wurden.
Hinweise:

Wahlberechtigt sind alle Mitglieder der Fachschaft Fußball (ab 16 Jahren) und alle innerhalb der Fachschaft gewählten und berufenen Mitarbeiter (u.a.Trainer), die als Vereinsmitglied wahlberechtigt sind. Als Obmann der Fußballabteilung ist jedes Vereinsmitglied wählbar. Die Fachschafts-Versammlung ist ohne Rücksicht auf die Teilnehmerzahl der stimmberechtigten Mitglieder beschlussfähig.

Wir würden uns freuen, wenn möglichst alle Spieler, Trainer und Betreuer anwesend sind.

Mit sportlichen Grüßen

Christoph Wefers
Obmann der Fußballabteilung


U11 DES JAHRGANGS 2012 GEWINNT DEN BOLTEN -CUP IN NEUWERK
15.08.2022, 09:27 H. BRUX

Nach dem Turniersieg beim Hülser SV letzte Woche folgte  die U11 der Thomasstädter an diesem Wochenende  der Einladung der Spielfreunde Neuwerk und trat beim Albert-Bolten-Cup an. Bei Temperaturen von weit über 30 Grad spielten letztlich nur 17 der ursprünglich 24 Teams mit. 


Im ersten Spiel gegen die E1 der Gastgeber fehlte es noch an Motivation und Lauffreude, so dass man mit einer 0:1... [weiterlesen]

Nach dem Turniersieg beim Hülser SV letzte Woche folgte  die U11 der Thomasstädter an diesem Wochenende  der Einladung der Spielfreunde Neuwerk und trat beim Albert-Bolten-Cup an. Bei Temperaturen von weit über 30 Grad spielten letztlich nur 17 der ursprünglich 24 Teams mit. 


Im ersten Spiel gegen die E1 der Gastgeber fehlte es noch an Motivation und Lauffreude, so dass man mit einer 0:1 Niederlage in die Vorrunde startete. 


In den beiden folgenden Begegnungen gegen die Mannschaften aus Lürrip und Süchteln gelang es den Kickern des SVT jeweils nach einem 0:1 Rückstand die Partie zu drehen und mit jeweils 2:1 für sich zu entscheiden. Erstmals gegen die Gegner aus Broich-Peel gelang der U11 Führungstreffer und wiederum ein Sieg mit 2:1. In der letzten Partie der Vorrunde reichte letztlich ein 1:1 Unentschieden gegen den TSV Eller um als Gruppenzweiter in die Runde der besten Acht einzuziehen. 


Im Viertelfinale gelang gegen die Mannschaft Lürrip 3 ein ungefährdeteren souveräner 3:0 Sieg, ehe man nach einem 1:1 Unentschieden im Halbfinale gegen eine weitere Delegation aus Eller ins 9m-Schießen musste. Mit 3 verwandelten Schüssen, einer tollen Torwart-Parade und einem Fehlschuss war die Freude über den Finaleinzug riesig. 


Im Finale traf man wiederum auf die E1 der Gastgeber, gegen die das erste Vorrundenspiel verloren wurde. Nach 1:0 Führung des SVT gelang den Gastgebern nach einer Ecke der Ausgleich zum 1:1 Entstand, so dass der Turniersieg wiederum im 9m-Schießen ermittelt werden musste. 


Nach jeweils 3 verwandelten Schüssen auf beiden Seiten und einem Lattenschuss Gastgeber machte letztlich der 4. Schütze des SVT den Turniersieg perfekt!


Ein großes Lob an alle heutigen Kicker, die den heißen Temperaturen trotzen und bis im Finale engagiert auf den Platz agierten.


SCHLIESSUNG DER SPORTSTÄTTEN IN DEN ERSTEN 4 FERIENWOCHEN
20.06.2022, 10:38 H. BRUX

Sämtliche Sportstätten der Stadt Kempen sind in der Zeit vom 25.6. - 24.7. geschlossen und können nicht für den Trainings- und Spielbetrieb genutzt werden.

Eine Ausnahme ist das Sportzentrum an der Berliner Allee, welches auch in den Ferien komplett genutzt werden kann.


FROHE OSTERN
14.04.2022, 11:34 H. BRUX

Der SV Thomasstadt Kempen wünscht allen Sportlern, Eltern, Freunden, Förderern und Sponsoren einige erholsame und besinnliche Ostertage.


KEMPENER VEREINE SPENDEN BEI FRIEDENSAKTION AUF DEM BUTTERMARKT
03.03.2022, 10:17 H. BRUX

Die Friedensaktion am gestrigen Mittwoch auf dem Kempener Buttermarkt war ein voller Erfolg, über 1.200 Teilnehmer aller Altersklassen demonstrierten friedlich für die Beendigung des Kriegs in der Ukraine.

Am Vormittag hatten sich die 4 großen Kempener Vereine (SV Thomasstadt, KTV, VTK und SSCK)  kurzfristig zusammengetan und jeweils 1.000 € gespendet für Medizin, die den Menschen des Krisengebietes... [weiterlesen]

Die Friedensaktion am gestrigen Mittwoch auf dem Kempener Buttermarkt war ein voller Erfolg, über 1.200 Teilnehmer aller Altersklassen demonstrierten friedlich für die Beendigung des Kriegs in der Ukraine.

Am Vormittag hatten sich die 4 großen Kempener Vereine (SV Thomasstadt, KTV, VTK und SSCK)  kurzfristig zusammengetan und jeweils 1.000 € gespendet für Medizin, die den Menschen des Krisengebietes zur Verfügung gestellt wird.

Stellvertretend für die Vereine übergab Lars Mülders einen symbolischen Scheck über insgesamt 4.000 € an Bürgermeister Christoph Dellmanns.

 


AKTUALISIERUNG CORONA-SCHUTZVERORDNUNG
12.01.2022, 09:42 H. BRUX

Folgende Regeln gelten ab Donnerstag, 13.1.2022:

Sportbetrieb „draußen“:

Teilnahme am Trainings-/Spielbetrieb für Sportler ist nur mit 2G möglich, d.h. geimpft oder genesen. Kinder und Jugendliche bis zum 16. Geburtstag werden immunisierten Personen gleichgestellt. Ab dem 16. Geburtstag ist die 2G-Regel vorgeschrieben.

Trainer/Betreuer, die nicht der 2G-Regel entsprechen,... [weiterlesen]

Folgende Regeln gelten ab Donnerstag, 13.1.2022:

Sportbetrieb „draußen“:

Teilnahme am Trainings-/Spielbetrieb für Sportler ist nur mit 2G möglich, d.h. geimpft oder genesen. Kinder und Jugendliche bis zum 16. Geburtstag werden immunisierten Personen gleichgestellt. Ab dem 16. Geburtstag ist die 2G-Regel vorgeschrieben.

Trainer/Betreuer, die nicht der 2G-Regel entsprechen, dürfen am Trainingsbetrieb Teilnehmen, wenn ein tagesaktueller negativer Test vorliegt und durchgängig eine Maske getragen wird.

Eltern dürfen nur anwesend sein, wenn diese den 2G-Status erfüllen, Ausnahmen gibt es nicht.

 

Sportbetrieb „Halle“:

Teilnahme am Trainings- und Spielbetrieb für Sportler ist *nur mit 2G+* möglich, d.h. geimpft oder genesen und getestet. Für Personen die geboostert sind ist kein Test mehr notwendig. Kinder und Jugendliche bis zum 16. Geburtstag werden immunisierten/getesteten Personen gleichgestellt. Ab dem 16. Geburtstag ist die 2G+-Regel vorgeschrieben.

Trainer/Betreuer, die nicht der 2G+-Regel entsprechen, dürfen am Trainingsbetrieb Teilnehmen, wenn ein tagesaktueller negativer Test vorliegt und durchgängig eine Maske getragen wird.

Eltern dürfen nur anwesend sein, wenn diese den 2G+-Status erfüllen, Ausnahmen gibt es nicht.

Wir bitten um konsequente Umsetzung der Vorgaben.

Heinz-Peter Brux / Jugendleiter

 

Weiterführende Informationen gibt es unter folgendem Link:

LSB-Empfehlung zur Corona-Schutzverordnung ab 13.1.2022


DIE RP BERICHTET ÜBER DIE "GRAUEN PANTHER"
31.12.2021, 11:16 H. BRUX

Wir bedanken uns recht herzlich für den tollen Bericht in der Rheinischen Post und freuen uns auf viele interessierte "Graue Panther"

 

Link:  RP Bericht "Graue Panther helfen Mini-Kickern"


WEIHNACHTS- UND NEUJAHRSGRÜSSE DES SVT
27.12.2021, 12:50 H. BRUX


Liebe Freunde des SVT, 

ein weiteres besonderes und ungewöhnliches Jahr geht nun zu Ende. Gerade jetzt in der Weihnachtszeit steht uns vermutlich wieder bevor, dass wir uns gesellschaftlich stärker zurückhalten als wir es je für möglich gehalten haben. Seit fast zwei Jahren beschäftigt uns jetzt schon das Coronavirus - jeden von uns persönlich und uns als Verein. Wir hoffen alle, dass... [weiterlesen]


Liebe Freunde des SVT, 

ein weiteres besonderes und ungewöhnliches Jahr geht nun zu Ende. Gerade jetzt in der Weihnachtszeit steht uns vermutlich wieder bevor, dass wir uns gesellschaftlich stärker zurückhalten als wir es je für möglich gehalten haben. Seit fast zwei Jahren beschäftigt uns jetzt schon das Coronavirus - jeden von uns persönlich und uns als Verein. Wir hoffen alle, dass insbesondere die Kinder- und Jugendlichen nicht nochmals auf die Ausübung ihrer geliebten Sportarten verzichten müssen.

Wir als Vorstand sind durch die Erfahrungen der jüngeren Vergangenheit auch für die Zukunft vorbereitet und werden alles versuchen, im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben, den Sportlerinnen und Sportlern des Vereins das Training und den Spielbetrieb weiter zu ermöglichen.

Wenn wir auf das vergangene Jahr zurückschauen, hat sich unser Verein trotz der Schwierigkeiten in der Corona-Krise sehr gut entwickelt. Austritte gab es praktisch kaum, dafür konnten wir eine Vielzahl neuer Mitglieder begrüßen. Hervorzuheben ist dabei u. a. der immense Zulauf in den Bambini-Teams der Fußballabteilung, aber auch in den anderen Altersklassen und Abteilungen. Ganz besonderes haben wir uns aber auch über den Anschluss der Flachlandbouler Kempen, die fortan als fünfte Abteilung beim SVT beheimatet sind, gefreut. So runden wir das Angebot innerhalb des Vereins für alle Altersklassen weiter ab.

Wir freuen uns die Zukunftsentwicklung des Vereins weiter mitzugestalten und sind sehr gespannt auf die kommenden Entwicklungen. Der Umbau und die Umgestaltung des Sportzentrums zu einem Sport- und Familienpark stehen bevor, wir hoffen hierin die Nutzungsmöglichkeiten unserer Sportarten in sich homogen und zusammenhängend wiederzufinden.

Insbesondere der zweite Kunstrasenplatz, dessen Notwendigkeit wir bereits seit 2017 immer wieder zum Ausdruck gebracht haben, ist für einen ordentlichen Betrieb der Fußballabteilung mit, ab der kommenden Rückrunde, 31 Mannschaften dringend notwendig. 
Vielen Dank an alle Mitglieder, Sponsoren, Trainer, Betreuer, Eltern, Ehrenamtliche und Gönner für eure Unterstützung!

Wir wünschen auf diesem Weg schöne und besinnliche Weihnachten im Kreise der engsten Familie, und einen guten Start in ein, hoffentlich, besseres Jahr 2022! Bald können wir uns bestimmt wieder persönlich an der Dartscheibe, beim beachen, beim boulen, auf dem Fußballplatz oder dem Badmintonfeld sehen.


- Vorstand -
SV Thomasstadt 09/24 e. V. Kempen


SV THOMASSTADT 09/24 E.V. KEMPEN IMPRESSUM DATENSCHUTZ

× E-Mail an senden
Um Missbrauch vorzubeugen, wird deine IP-Adresse mitgesendet.