Logo SV THOMASSTADT 09/24 E.V. KEMPEN
fussball_header
badminton_header
beachvolleyball_header
darts_header
boule_header
SV THOMASSTADT 09/24 E.V. KEMPEN
TORWART-FUSSBALLCAMP BEIM SV THOMASSTADT
08.04.2022, 14:10 H. BRUX
Vom 20.4. - 22.4.2022 findet ein Fußballcamp statt für Kinder von 6-13 Jahren unseres Partners Grenzland Fußballschule auf dem Ludwig-Jahn-Platz .
 
Oster-Torwart-Camp (Outdoor)
 
täglich von 10.00 – 15.30 Uhr
weiterlesen]

Vom 20.4. - 22.4.2022 findet ein Fußballcamp statt für Kinder von 6-13 Jahren unseres Partners Grenzland Fußballschule auf dem Ludwig-Jahn-Platz .
 
Oster-Torwart-Camp (Outdoor)
 
täglich von 10.00 – 15.30 Uhr
Inklusive:
  • Täglich mehr als 4 Stunden Torwarttraining in Gruppen von ca. 8 Kindern
  • Trainer-Team mit professionellen Trainern der Akademien von Proficlubs und Ex-Profis
  • Täglich warmes Sportler-Mittagessen
  • Isotonische Getränke und Camp-Trinkflasche
  • Tolles JAKO-Camp-Trikot
  • Schussgeschwindigkeitsmessung
  • Von allen Trainern unterschriebene Urkunde
  • Rabattgutschein für den niederländischen Freizeitpark Toverland
  • Rabatt- und Gratis-Waffel-Gutschein für das Gartencenter Leurs in Venlo (NL)
 
 

https://www.anmeldung-fussballschule-grenzland.de/store/Oster-Torwart-Camp-SV-Thomasstadt-Kempen-20-04-22-04-2022-p438037765?fbclid=IwAR1LiYxxRUKi80asCsn2vTyFuCBw3MdiRd7TrLAFp3vqYVQnPWjY_JwUsZQ


D5 GEWINNT IN NIEDERKRÜCHTEN
08.04.2022, 12:20 H. BRUX

In einem Nachholspiel mussten die Jungs der D5 auswärts beim SC Niederkrüchten antreten. In einem von mehreren wetterbedingten Unterbrechungen geprägten Spiel taten sich beide Mannschaften schwer, Hagel- und Graupelschauer ließen keinen richtigen Spielfluss aufkommen. Dennoch erzielten unsere Jungs Mitte der ersten Halbzeit das 1:0.

Nach einer längeren Halbzeitpause aufgrund der Wetterkapriolen konnte das... [weiterlesen]

In einem Nachholspiel mussten die Jungs der D5 auswärts beim SC Niederkrüchten antreten. In einem von mehreren wetterbedingten Unterbrechungen geprägten Spiel taten sich beide Mannschaften schwer, Hagel- und Graupelschauer ließen keinen richtigen Spielfluss aufkommen. Dennoch erzielten unsere Jungs Mitte der ersten Halbzeit das 1:0.

Nach einer längeren Halbzeitpause aufgrund der Wetterkapriolen konnte das Spiel abermals fortgesetzt werden. Nach einem schön vorgetragenen Angriff, den die Gastgeber nur noch mit einem Foulspiel  im eigenen Strafraum abwehren konnten, erhöhten unsere Jungs per Strafstoß auf 2:0. Einer der wenigen Angriffe der Heim-Mannschaft führte dann 10 Minuten vor dem Ende noch zum 2:1-Anschlusstreffer.

Doch unsere Jungs ließen nichts mehr anbrennen und nahmen die 3 Punkte mit nach Kempen.


SV THOMASSTADT INTENSIVIERT KOOPERATION MIT
08.04.2022, 12:17 H. BRUX

In Kürze starten die neuen Fußball-Schnupperkurse für Kinder der Jahrgänge 2017 beim SV Thomasstadt, parallel erreichen uns viele Anfragen für noch jüngere interessierte Kicker.


Den Eltern möchte wir sehr gerne unseren Kooperationspartner Futziball empfehlen, die als Vorstufe für den Fußball Kurse für Kinder ab 2 Jahren anbieten. Der Sommerblock startet am 30.4.2022 in Kempen... [weiterlesen]

In Kürze starten die neuen Fußball-Schnupperkurse für Kinder der Jahrgänge 2017 beim SV Thomasstadt, parallel erreichen uns viele Anfragen für noch jüngere interessierte Kicker.


Den Eltern möchte wir sehr gerne unseren Kooperationspartner Futziball empfehlen, die als Vorstufe für den Fußball Kurse für Kinder ab 2 Jahren anbieten. Der Sommerblock startet am 30.4.2022 in Kempen in der Halle am LvD-Gymnasium.


In kleinen, kindgerechten Gruppen, bieten die Trainer von Futziball kreative Trainingseinheiten an, bei denen auch die Eltern begleitend unterstützen können. Neben einigen Extras wie Futziball-Shirts & Ball erkennen viele Krankenkassen die Kurse auch als Bonusprogramm an.


Weitere Informationen gibt es unter www.futziball.de oder unter 02161-6224741, Ansprechpartner ist Dominik Dohmen.


DIE HALLE BLEIBT BIS AUF WEITERES GESCHLOSSEN
04.04.2022, 21:42 A. LANDSCHEIDT

Aufgrund der aktuellen schwierigen Situation in der Ukraine wird die Turnhalle des Rhein-Maas Berufskolleg bis auf weiteres zur Unterbringung von Flüchtlingen verwendet.

Daher fällt bis auf weiteres das Training aus. Wir werden uns um einen Ersatz bemühen. Bei Neuigkeiten werdet Ihr von uns informiert.


E1 GEWINNT ÜBERRASCHEND DEUTLICH GEGEN VIKTORIA ANRATH
04.04.2022, 13:28 H. BRUX

Die E1 des SV Thomasstadt konnte am vergangenen Samstag einen überraschend deutlichen Sieg mit 14:1 Toren gegen die E1 von Viktoria Anrath verzeichnen. Auf Basis der vorherigen Ergebnisse in der Gruppe und einem Vergleich mit beiden Teams zu Saisonbeginn, welcher ausgeglichen endete, war der Sieg in der Höhe nicht zu erwarten.

Fast alle Spieler konnten sich in die Torschützenliste eintragen, einige Tore wurden mit... [weiterlesen]

Die E1 des SV Thomasstadt konnte am vergangenen Samstag einen überraschend deutlichen Sieg mit 14:1 Toren gegen die E1 von Viktoria Anrath verzeichnen. Auf Basis der vorherigen Ergebnisse in der Gruppe und einem Vergleich mit beiden Teams zu Saisonbeginn, welcher ausgeglichen endete, war der Sieg in der Höhe nicht zu erwarten.

Fast alle Spieler konnten sich in die Torschützenliste eintragen, einige Tore wurden mit sehenswerten Kombinationen abgeschlossen. Das Team führt jetzt mit 15 Punkten nach 5 Spielen die Tablle vor der JSG St. Tönis an.


E5 GEWINNT MIT MINIKADER BEI DER JSG ST. TÖNIS
04.04.2022, 10:41 H. BRUX

Das Team der E5 musste mit einem "Rumpfkader" in St. Tönis antreten, aufgrund eines Schulfestes sowie einige kranken Kindern konnte man gerade mit der Mindestanzahl von 7 Spielern antreten. Dabei musste sogar auf die Hilfes des jüngeren Lionel aus dem Jahrgang 2012 zurückgegriffen werden, der seine Sache ganz toll machte und zum Sieg mit seinen Toren beitragen konnte.

Der verschworene Kempener haufen liess sich davon... [weiterlesen]

Das Team der E5 musste mit einem "Rumpfkader" in St. Tönis antreten, aufgrund eines Schulfestes sowie einige kranken Kindern konnte man gerade mit der Mindestanzahl von 7 Spielern antreten. Dabei musste sogar auf die Hilfes des jüngeren Lionel aus dem Jahrgang 2012 zurückgegriffen werden, der seine Sache ganz toll machte und zum Sieg mit seinen Toren beitragen konnte.

Der verschworene Kempener haufen liess sich davon aber nicht beeindrucken und gingen bis zur Halbzeitpause bei teilweise Schneeregen sogar mit 3:0 Toren in Führung. Nach der Pause liessen die Kräfte langsam nach und man kassierte zwei etwas unglückliche Tore direkt nach Wiederanpfiff. Aber das Team kämpfte sich wieder ins Spiel rein, ging noch zweimal in Führung und am Ende gelang es den 5:4 Sieg und 3 Punkte nach Hause zu fahren.

Eine tolle Energieleistung bei ungewohntem Wetter für die Jahreszeit.


D1 TROTZ DEM TSV MEERBUSCH EIN UNENTSCHIEDEN AB
04.04.2022, 10:28 H. BRUX

Bei teils einsetzendem Schneeregen wurde es den mitgereisten „Fans“ der D1 des SVT am Samstag beim Spitzenreiter TSV Meerbusch trotzdem sehr warm (ums Herz). „Papa Carsten“ brachte die gegnerischen Gemüter mit der Aussage „gegen Kempen kann man mal Federn lassen“ in Wallung. Das zeigt auf welche Leistung die junge Mannschaft auf den Platz gebracht hat in einem gutklassigen, sehr intensiven Spiel.

... [weiterlesen]

Bei teils einsetzendem Schneeregen wurde es den mitgereisten „Fans“ der D1 des SVT am Samstag beim Spitzenreiter TSV Meerbusch trotzdem sehr warm (ums Herz). „Papa Carsten“ brachte die gegnerischen Gemüter mit der Aussage „gegen Kempen kann man mal Federn lassen“ in Wallung. Das zeigt auf welche Leistung die junge Mannschaft auf den Platz gebracht hat in einem gutklassigen, sehr intensiven Spiel.

Auf Torwart Ben Radloff war Verlass mit 2-3 Glanzparaden (nachdem Jonah Dams in der Vorwoche Matchwinner mit einem gehaltenen Elfmeter war). Justus Fritsche hatte Pech bei einem Lattenschuss, Theo Schrickel mit einem starken Linksschuss. So blieb es 50 Minuten torlos, bis Meerbusch einen Fehler im Aufbau zur Führung nutzte. Was dann folgte haben selbst wir Trainer nicht unbedingt für möglich gehalten. Die (müde) Truppe reagierte fast wütend, schaffte den mehr als verdienten Ausgleich durch Marathonmann Fabian Cox und hörte selbst danach nicht auf an sogar 3 Punkte zu glauben.

Wir sind mehr als Stolz über diese Leistung und gehen alle mit einem Lachen in die Osterpause.


E3 GEWINNT DEUTLICH BEIM SV OPPUM 
04.04.2022, 10:19 H. BRUX

Bei winterlichen Temperaturen traten die Kicker der E3 mit nur einem Auswechselspieler am Samstag beim SV Oppum an. Bereits kurz nach dem Anpfiff gelang im Nachschuss die 1:0 Führung, welche wenige Minuten später durch einen Distanzschuss ins lange untere Eck auf 2:0 ausgebaut wurde. Die Gastgeber aus Krefeld verkürzten sodann auf 2:1, ehe der SVT nach einem schönen Querpass im Strafraum zum 3:1 einnetzte. Nachdem der... [weiterlesen]

Bei winterlichen Temperaturen traten die Kicker der E3 mit nur einem Auswechselspieler am Samstag beim SV Oppum an. Bereits kurz nach dem Anpfiff gelang im Nachschuss die 1:0 Führung, welche wenige Minuten später durch einen Distanzschuss ins lange untere Eck auf 2:0 ausgebaut wurde. Die Gastgeber aus Krefeld verkürzten sodann auf 2:1, ehe der SVT nach einem schönen Querpass im Strafraum zum 3:1 einnetzte. Nachdem der Keeper der Thomasstädter zunächst noch eine 100-prozentigen Chance der Gastgeber vereiteln konnte, kamen die Oppumer wenige Momente später wieder auf 3:2 ran.

Ungeachtet des Ergebnisses taten sich die Kempener Kicker in den ersten 10 Minuten jedoch schwer, in ihr Spiel zu finden. Dies führte in der Defensive mehrfach zu grossen Lücken, die der Gegner glücklicherweise nicht zu seinen Gunsten zu nutzen wusste.  Nach einer schönen Einzelleistung über rechts wurde der Abstand dann wieder auf 4:2 ausgebaut. Als in der Folge dann ein Kempener Stürmer im ersten Versuch noch am Torwart der Krefelder scheiterte, gelang es im unmittelbar im Anschluss im zweiten Versuch den Abpraller mit dem Knie über den Keeper zur 5:2 Führung zu lupfen. Mit einer schönen Bogenlampe aus dem Mittelkreis, die ihren Weg ins gegnerische Tor fand, ging es dann beim Stand von 6:2 in die Pause.

In der zweiten Hälfte fanden die Kempener Kicker noch besser zusammen, so dass den Zuschauern statt der in der ersten Halbzeit dominierenden Einzelaktionen durchaus sehenswerter Kombinationsfussball geboten wurde. Das 7:2 fiel nach einer Balleroberung an der Aussenlinie und schönem Pass in den Strafraum. Nachdem die Gastgeber einen langen Abstoß ihres Keepers zum 7:3 verwandeln konnten, erhöhte der SVT zunächst durch Querpassspiel zum 8:3 und durch einen Konter im Doppelpass schließlich zum 9:3. Besonders sehenswert war der nächste Treffer der Thomasstädter, den ein Stürmer fast von der Torauslinie aus spitzem Winkel ins obere Eck versenkte.  

Am Ende gewann der SVT verdient deutlich mit 13:3 und fuhr somit den zweiten 3er der Rückrunde ein.


SCHNUPPERKURS FUSSBALL JAHRGANG 2017
31.03.2022, 09:27 H. BRUX
 
Der diesjährige Schnupperkurs für fußballbegeisterte Kinder (Jungen und Mädchen) des Jahrgangs 2017 beginnt in Kürze. Dazu möchten wir alle Eltern zu einer Informationsveranstaltung einladen, die wir am:
 
Datum: Dienstag, 5. April 2022
 
... [weiterlesen]

 
Der diesjährige Schnupperkurs für fußballbegeisterte Kinder (Jungen und Mädchen) des Jahrgangs 2017 beginnt in Kürze. Dazu möchten wir alle Eltern zu einer Informationsveranstaltung einladen, die wir am:
 
Datum: Dienstag, 5. April 2022
 
Uhrzeit: ab 20 Uhr (Dauer max. 1 Stunde)
 
Ort Besprechungsraum Vereinsheim SV Thomasstadt
Sportzentrum Berliner Allee in Kempen
 
Dort geben wir Ihnen alle notwendigen Informationen wie Zeit und Ort des Schnuppertrainings, Vorstellung der Trainer, Übergang in die Mannschaften nach den Sommerferien, Vereinsmitgliedschaft etc. Zudem beantworten wir natürlich gerne Ihre Fragen.
 
Der Zugang zum Vereinsheim ist links neben dem Schwimmbad an der Berliner Alle, der Besprechungsraum ist direkt im Umkleidegebäude am Kunstrasenplatz und wird entsprechend ausgeschildert.
 
Wir freuen uns darauf Sie kennenzulernen.
 
SV Thomasstadt Kempen
Heinz-Peter Brux / Jugendleiter


E3 GEWINNT GEGEN JSG ST.TÖNIS
30.03.2022, 14:44 H. BRUX

Nach einer kurzfristigen Spielverlegung empfing die E3 am Dienstagabend zur Trainingszeit die Gäste der JSG St. Tönis, welche bis auf einen Spieler alle ein Jahr älter waren.  Die Tabellenplatzierungen beider Teams versprachen bereits im Vorfeld eine spannende und ausgeglichene Partie. 


Von Beginn an machten die Thomasstädter viel Druck auf Anweisung der Trainer und kamen zu einigen schönen... [weiterlesen]

Nach einer kurzfristigen Spielverlegung empfing die E3 am Dienstagabend zur Trainingszeit die Gäste der JSG St. Tönis, welche bis auf einen Spieler alle ein Jahr älter waren.  Die Tabellenplatzierungen beider Teams versprachen bereits im Vorfeld eine spannende und ausgeglichene Partie. 


Von Beginn an machten die Thomasstädter viel Druck auf Anweisung der Trainer und kamen zu einigen schönen Angriffen, die leider am Ende nicht erfolgreich waren.  Nach einem schönen Schuss, der zunächst noch vom gegnerischen Keeper pariert wurde, gelang es einem Mitspieler dann, den Ball zur 1:0 Führung ins Tor ins Tor zu schießen. Einige Minuten später konnte diese dann nach einer Ballereroberung im Mittelfeld und Ausspielen zweier Gegner verdient auf 2:0 ausgebaut werden, bevor die Gegner zum 2:1 Anschlusstreffer kamen.

Noch vor dem Pausentee erzielte ein Stürmer durch einen platzierten, aber für den Keeper verdeckten Schuss aus dem Strafraum ins rechte untere Eck die verdiente 3:1 Führung. 
Nach dem Wiederanpfiff waren die Gäste hochmotiviert, den erneuten Anschlusstreffer zu landen und so wurde das Spiel zunehmend hektisch. Gegen Mitte der zweiten Halbzeit stimmte dann die Abstimmung zwischen Deckung und Torwart kurzfristig nicht, was die JSG St. Tönis nutzte, um auf 3:2 zu verkürzen.

Die letzten Minuten war der SVT nun einzig bemüht, den Spielstand zu halten und den Sieg zu verteidigen. Nach dem Abpfiff kannte der Jubel der Jungs über den ersten Sieg in der Rückrunde keine Grenzen und das Geburtstagsgeschenk für Trainer Jim war perfekt.


SV THOMASSTADT 09/24 E.V. KEMPEN IMPRESSUM DATENSCHUTZ

× E-Mail an senden
Um Missbrauch vorzubeugen, wird deine IP-Adresse mitgesendet.