Logo SV THOMASSTADT 09/24 E.V. KEMPEN
fussball_header
badminton_header
beachvolleyball_header
darts_header
boule_header
E5 GEWINNT SPANNENDES SPIEL IN WILLICH
09.05.2022, 10:25 H. BRUX

Die E5 des SV Thomasstadt trat bei bestem Wetter am Samstag auf der schönen Anlage der DJK Willich an. Stark erstazgeschwächt - aber nicht weniger motiviert - konnte man von Beginn an Druck auf das Tor der Willicher aufbauen und verdient mit 3:1 Toen in Führung gehen.

Bei den hohen Temperaturen liess die Kraft aber immer mehr nach, insbesondere, da nur 1 Erstazspieler zur Verfügung stand und Willich konnte kurz... [weiterlesen]

Die E5 des SV Thomasstadt trat bei bestem Wetter am Samstag auf der schönen Anlage der DJK Willich an. Stark erstazgeschwächt - aber nicht weniger motiviert - konnte man von Beginn an Druck auf das Tor der Willicher aufbauen und verdient mit 3:1 Toen in Führung gehen.

Bei den hohen Temperaturen liess die Kraft aber immer mehr nach, insbesondere, da nur 1 Erstazspieler zur Verfügung stand und Willich konnte kurz nach der Pause den Ausgleich zum 3:3 erzielen.

Die Kempener Kinder kämpften aber weiter und konnten ca. 4 Minuten vor Schlus den Siegtreffer per Kopfball nach einer Ecke erzielen.

In der Abschlusstabelle konnte so am Ende noch der 3. Platz erreicht werden, ein Ergebnis, mit dem niemand gerechnet hatte.

Ausgelaugt aber mit Siegesfreude konnte so der Heimweg nach Kempen angetreten werden.


F2 VERLIERT GEGEN FAVORISIERTE F1 VOM HÜLSER SV
09.05.2022, 10:19 H. BRUX

Die F2 von Trainer Maurice und Sasch mussten am Samstag gegen die sicherlich favorisierte F1 vom Hülser SV antreten, die mit deutlich erfahreneren Kidner bestückt ist.

Unsere Kids versuchten alles was möglich war, um das Spiel offen zu gestalten, am Ende setzte sich dann Hüls aber doch deutlich durch. dennoch konnten die Kempener ein Tor erzielen, ausgerechnet von einem Kind, dass noch nie getroffen hat.

... [weiterlesen]

Die F2 von Trainer Maurice und Sasch mussten am Samstag gegen die sicherlich favorisierte F1 vom Hülser SV antreten, die mit deutlich erfahreneren Kidner bestückt ist.

Unsere Kids versuchten alles was möglich war, um das Spiel offen zu gestalten, am Ende setzte sich dann Hüls aber doch deutlich durch. dennoch konnten die Kempener ein Tor erzielen, ausgerechnet von einem Kind, dass noch nie getroffen hat.

Die unerfahrene Mannschaft des SVT hat sich in der Rückrunde immer bemüht, war aber in einer zu starken Gruppe mit lauter F1-teams etwas überfordert. In der neuen Saison werden aber wieder alle Kinder ihr Bestes geben.


E1 GEWINNT GEGEN DEN TSV BOCKUM UND GEWINNT DIE STAFFEL UNGESCHLAGEN
09.05.2022, 10:05 H. BRUX

Am vergangenen Samstag traf die bisher verlustpunktfreie E1 von Thomasstadt Kempen auf den TSV Bockum. Da aus unterschiedlichen Gründen 5 Ausfälle für das Spiel auf Kempener Seite zu verzeichnen waren, halfen 2 Kidner der E2 aus. 

Direkt mit Anpfiff übernahmen die Kempener Kinder das Heft in die Hand und legten los wie die Feuerwehr. Zur Pause konnte man bereits einen komfortablen Vorsprung herausarbeiten... [weiterlesen]

Am vergangenen Samstag traf die bisher verlustpunktfreie E1 von Thomasstadt Kempen auf den TSV Bockum. Da aus unterschiedlichen Gründen 5 Ausfälle für das Spiel auf Kempener Seite zu verzeichnen waren, halfen 2 Kidner der E2 aus. 

Direkt mit Anpfiff übernahmen die Kempener Kinder das Heft in die Hand und legten los wie die Feuerwehr. Zur Pause konnte man bereits einen komfortablen Vorsprung herausarbeiten und so in der zweiten Hälfte auch ein wenig die Positionen rotieren.

Am Ende stand es dann 18:1 für den SVT, die Bockumer Kinder gaben sich aber nie auf und versuchten bis zur letzten Sekunde alles um das Spiel möglichst ausgeglichen zu gestalten. Zudem war die gesamte Partie serh fair.

Die E1 des SVT konnte sich mit 91:14 Toren und 21 Punkten aus 7 Spielen eindeutig an die Tabllenspitze setzen und prominente teams wie von der JSG st. tönis, dem VFR Fischeln und Viktoria Anrath hinter sich lassen. Entsprechend schön war das Siegerfoto nach dem Spiel.


F3 DES SVT GEWINNT IN WILLICH
09.05.2022, 09:51 H. BRUX

Bei schönstem Sonnenschein trafen am Samstag die beiden Mannschaften der DJK VFL Willich F3 und der SV Thomasstadt Kempen F3 aufeinander.

Die Kinder des SVT starteten ihr schnelles Wechselspiel und führten nach 10 Minuten mit 1:3. Das lies Willich natürlich nicht auf sich sitzen und konterten mit ebenfalls schnellen Spielzügen. Zur Halbzeit entschied Willich das Spiel 5:4 für sich.

Voll motiviert... [weiterlesen]

Bei schönstem Sonnenschein trafen am Samstag die beiden Mannschaften der DJK VFL Willich F3 und der SV Thomasstadt Kempen F3 aufeinander.

Die Kinder des SVT starteten ihr schnelles Wechselspiel und führten nach 10 Minuten mit 1:3. Das lies Willich natürlich nicht auf sich sitzen und konterten mit ebenfalls schnellen Spielzügen. Zur Halbzeit entschied Willich das Spiel 5:4 für sich.

Voll motiviert kehrte die F3 von Thomasstadt zurück ins Spiel und konnte durch ein traumhaftes Passspiel und Teamgeist am Ende die Partie 6:8 für Kempen entscheiden. Von beiden Seitenw ar es ein spannendes und schneles Spiel auf Augenhöhe.


ENDSPIEL NR.1 UM DEN AUFSTIEG BEIM SV THOMASSTADT KEMPEN
05.05.2022, 21:50 H. BRUX

Am kommenden Sonntag (8.5.2022) um 15 Uhr findet das erste von zwei entscheidenden "Endspielen" am Sportzentrum an der Berliner Allee gegen den TSV Bockum um den Aufstieg in die Kreisklasse A statt. 

Die 1. Herren des SV Thomasstadt stehen derzeit an der Spitze der Tabelle mit 58 Punkten vor den Bockumern und dem TSV Meerbusch, das Torverhältnis ist außergewöhnlich gut. Mit einem Sieg gegen den TSV würde... [weiterlesen]

Am kommenden Sonntag (8.5.2022) um 15 Uhr findet das erste von zwei entscheidenden "Endspielen" am Sportzentrum an der Berliner Allee gegen den TSV Bockum um den Aufstieg in die Kreisklasse A statt. 

Die 1. Herren des SV Thomasstadt stehen derzeit an der Spitze der Tabelle mit 58 Punkten vor den Bockumern und dem TSV Meerbusch, das Torverhältnis ist außergewöhnlich gut. Mit einem Sieg gegen den TSV würde man sich eine hervorragende Ausgangsposition gegen Meerbusch in der folgenden Woche beim letzten Auswärtsspiel erarbeiten.

Die Mannschaft um Trainer Andre Meier kann jede Unterstützung gebrauchen und freut sich über alle Zuschauer. Der Eintritt liegt bei 2,00 Euro, Kinder selbstverständlich frei. Vorher spielt ab 12.30 bereits die "Zweite" des SVT gegen Anadolu Türksport, das Team freut sich auch über Unterstützung.


GRENZLAND FUSSBALLSCHULE IN DEN SOMMERFERIEN WIEDER IN KEMPEN
04.05.2022, 12:31 H. BRUX

Nach dem riesigen Erfolg mit >100 Teilnehmern in den Osterferien veranstaltet unser Partner, die Fussballschule Grenzland, auch in den Sommerferien wieder ein Camp für Kinder von 6-13 Jahren.  Von Dienstag, 26.7. - Freitag, 29.7. können auf dem Kunstrasen am Sportzentrum Berliner Alle die jüngsten Kicker täglich wieder von 10 - 15.30 Uhr teilnehmen. 

Ab dem Freitagnachmittag(29.7.)  findet dann... [weiterlesen]

Nach dem riesigen Erfolg mit >100 Teilnehmern in den Osterferien veranstaltet unser Partner, die Fussballschule Grenzland, auch in den Sommerferien wieder ein Camp für Kinder von 6-13 Jahren.  Von Dienstag, 26.7. - Freitag, 29.7. können auf dem Kunstrasen am Sportzentrum Berliner Alle die jüngsten Kicker täglich wieder von 10 - 15.30 Uhr teilnehmen. 

Ab dem Freitagnachmittag(29.7.)  findet dann erstmals in Kempen ein Vater-Kind-Camp statt, bei dem die teilnehmenden Kinder gemeinsam mit Ihren Vätern (oder Müttern, Tanten, Onkeln, Opas etc.) 3 Tage das 1x1 des Fußballs ausüben können.

Anmeldungen bzw. Informationen gibt es unter:
Fußballcamp:

Anmeldung Fussballschule

Vater-Sohn-Camp:

Anmeldung Vater-Kind-Camp


D1 VERLIERT ÜBERRASCHEND -ABER VERDIENT- IN SCHIEFBAHN
02.05.2022, 10:05 H. BRUX

Es wurde viel gesprochen in der Woche, Spiele beim punktlosen Tabellenletzten nach zuletzt sehr guten Leistungen sind kein Selbstläufer…

Am Samstag ging es für die D1 nach Schiefbahn. Die Mannschaft startete selbstbewusst, aber ohne Durchschlagskraft und den Willen den letzten Meter zu gehen. So musste eine Standardsituation her um die Führung nach schöner Ecke von Louis Plenker durch Justus Fritsche zu... [weiterlesen]

Es wurde viel gesprochen in der Woche, Spiele beim punktlosen Tabellenletzten nach zuletzt sehr guten Leistungen sind kein Selbstläufer…

Am Samstag ging es für die D1 nach Schiefbahn. Die Mannschaft startete selbstbewusst, aber ohne Durchschlagskraft und den Willen den letzten Meter zu gehen. So musste eine Standardsituation her um die Führung nach schöner Ecke von Louis Plenker durch Justus Fritsche zu ermöglichen. Vor der Halbzeit traf Schiefbahn den Außenpfosten mit einem schönen Freistoß.

Die Geschichte von Halbzeit zwei ist schnell erzählt: Der SVT vertändelt den Ball vor dem eigenen Tor zum Ausgleich, weitere Fehler im Aufbau und einen Konter weiter führte Schiefbahn- nach großem Kampf und 2-3 geblockten Schüssen unserer Jungs ging der Sieg mehr als verdient an den Gastgeber.

Die Jungs haben sich nach dem Spiel von selbst zusammen gesetzt und zeigen hoffentlich im letzten Spiel die passende Saison Reaktion um eine sehr gute Spielzeit in Hin- und Rückrunde je auf dem nicht zu erwartenden Tabellenplatz 2 zu beenden.


D5 GEWINNT VORLETZTES SAISONSPIEL GEGEN SSV GREFRATH
01.05.2022, 18:14 H. BRUX

Zum vorletzten Spiel der Saison empfingen die Jungs der D5 die Vertretung des SSV Grefrath. Nach mäßigem Start konnten sich die Jungs ein kleines Übergewicht erarbeiten und den Spielstand bis zur Pause auf 3:0 stellen.

Direkt nach Wiederanpfiff fiel das 4:0. Die Grefrather blieben aber weiterhin ein unbequemer Gegner, sodass in weiterer Folge nach dem 5:0 plötzlich  die Blau-Weißen mit zwei... [weiterlesen]

Zum vorletzten Spiel der Saison empfingen die Jungs der D5 die Vertretung des SSV Grefrath. Nach mäßigem Start konnten sich die Jungs ein kleines Übergewicht erarbeiten und den Spielstand bis zur Pause auf 3:0 stellen.

Direkt nach Wiederanpfiff fiel das 4:0. Die Grefrather blieben aber weiterhin ein unbequemer Gegner, sodass in weiterer Folge nach dem 5:0 plötzlich  die Blau-Weißen mit zwei Fernschüssen auf 5:2 verkürzten. Zum Abschluss korrigierten unsere Jungs mit dem letzten Angriff nochmal das Ergebnis und erzielten den 6:2-Endstand.

Im letzten Heimspiel erwartet die D5 dann zum Saisonfinale die D3 von Union Nettetal.


E4 GEWINNT WAHREN KRIMI GEGEN DIE JSG ST. TÖNIS
01.05.2022, 18:12 H. BRUX

Das erste Meisterschaftsspiel  der E4 nach den Osterferien gegen den Tabellenführer JSG St.Tönis begann hochmotiviert. Unsere Mannschaft war in der ersten Halbzeit überraschend klar überlegen. Das hat sich auch im Spielstand von 6:1 am Ende der ersten Halbzeit widergespiegelt.

In der zweiten Halbzeit hat der Gegner dann gezeigt, warum er an der Tabellenspitze steht. Eine drastische Wendung bahnte sich an.... [weiterlesen]

Das erste Meisterschaftsspiel  der E4 nach den Osterferien gegen den Tabellenführer JSG St.Tönis begann hochmotiviert. Unsere Mannschaft war in der ersten Halbzeit überraschend klar überlegen. Das hat sich auch im Spielstand von 6:1 am Ende der ersten Halbzeit widergespiegelt.

In der zweiten Halbzeit hat der Gegner dann gezeigt, warum er an der Tabellenspitze steht. Eine drastische Wendung bahnte sich an. Unsere Mannschaft konnte an die starke Leistung der ersten Halbzeit nicht mehr anknüpfen. Somit hatte der Gegner zu viel Raum um zu kontern. Dennoch hat unser Team bis zum Schluss gekämpft und konnte nach einer dramatischen Schlussphase einen 6:5 Sieg in diesem Spitzenspiel nach Hause bringen. Eine ganz starke Leistung, Trainer Timo war sehr stolz auf die Kinder.


G4 DES SVT ZU GAST BEI VIKTORIA ANRATH
01.05.2022, 18:03 H. BRUX

Am frühen Samstag Morgen trat unsere G4 bei den Freunden der SG Viktoria Anrath G3 an. In diesem Alter steht -Erlebnis vor Ergebnis-, dennoch muss angeführt werden, dass die Kempener sich in einen wahren Torrausch spielen konnten.

Die Tapferen Anrather haben sich aber nie aufgegeben und bis zur letzten Minute gegengehalten Vielen dank nach Anrath für ein faires Spiel.


SV THOMASSTADT 09/24 E.V. KEMPEN IMPRESSUM DATENSCHUTZ

× E-Mail an senden
Um Missbrauch vorzubeugen, wird deine IP-Adresse mitgesendet.